Suche:
Die Pferdeversicherung

Für alles Mögliche im Leben gibt es Versicherungen, so auch für Tiere. Wenn man hier von Tieren spricht, meint man im Grunde nicht das kleine Zwergkaninchen, was im Sommer über die Wiesen des Gartens hüpft, sondern eher die Tiere, die tagtäglich mit anderen Menschen oder auch Gegenständen in Berührung kommen, nämlich die Hunde und die Pferde.

Bei der Pferdeversicherung handelt es sich im Grunde um eine Haftpflichtversicherung für sämtliche Schäden, die ein Pferd anrichten kann. Man stelle sich hier einmal vor, man möchte einen großen Ausritt mit seinem liebsten Freund machen. Aufgrund der Tatsache, dass viele Dörfer nicht über extra Reitwege verfügen, muss man wohl oder übel teilweise über die Straße reiten. Das heißt, man kommt an geparkten Autos vorbei und ebenfalls an spielenden Kindern und anderen Menschen, die sich auf der Straße befinden können. Hier braucht es nur einmal zu einem lauten Knall kommen oder Ähnliches und das Pferd erschreckt sich.


.

 


Die Folge dieses Schreckens ist diejenige, dass das Pferd anfängt, zu steigen oder aber auch auszutreten. Hierbei kann ganz schnell einmal ein Auto oder gar ein Mensch getroffen werden. Bei einem Fahrzeug handelt es sich „nur“ um Sachschaden, bei einem Menschen jedoch können schwere Verletzungen hervorgerufen werden. Und so sachlich es auch klingen mag, auf solch einen Vorfall folgen schnell Schadensersatzklagen, die gerade bei Verletzungen eines Menschen ins Unermessliche steigen können. Da fallen Kosten für die Reparatur des Sachschadens am Pkw, des Weiteren Rechtsanwaltskosten und viele Unkosten an, bei Schmerzensgeldforderungen fallen ebenfalls noch die Kosten für Arztbesuche und Atteste an, so dass man sich durch einen solchen Vorfall schnell einmal die Existenz schädigen bzw. gefährden kann. Aufgrund dieser Tatsache ist eine Pferdeversicherung ratsam. Im Verhältnis zu möglichen Schadensersatzforderungen ist eine Pferdeversicherung mit rund 50,00 € im Jahr sehr günstig und im Grunde von Jedem erschwinglich. Eine Pferdeversicherung muss zudem für jedes Pferd abgeschlossen werden, welches sich im Stall des Besitzers befindet, sprich man kann keine Pauschalversicherung für sämtliche Pferde abschließen.

 

Günstige Versicherungen

 

Dieses bietet sich natürlich an, da die Zinssätze von Beamtenkrediten im Vergleich zu allen anderen sehr niedrig sind. Zusätzlich bietet zum Beispiel die Hamburg Mannheimer die Möglichkeit einer Zusatzvereinbarung an, mit der gewährleistet wird, dass die monatliche Beitragszahlung entfällt, wenn man während der Vertragslaufzeit dienstunfähig wird. Dies stellt damit natürlich eine zusätzliche Absicherung dar, denn wer hat heutzutage die Angst nicht mehr, arbeitsunfähig zu werden?